13. Mai 2021

Tischtennis

Tischtennis-Vereinsmeisterschaften des TSV Blankenheim am 15.06.2019
Es hätten durchaus ein paar Teilnehmer mehr sein dürfen. Darin waren sich alle anwesenden TT-Freunde des TSV Blankenheim bei den Vereinsmeisterschaften am 15.06.2019 in der Finkenberghalle einig. Letztlich tat das doch etwas dünne Teilnehmerfeld dem Spaß an der Veranstaltung keinen Abbruch.
Der Abteilungsvorsitzende Dr. Detlef Hein eröffnete die Meisterschaften mit den Erläuterungen zu den Modi der einzelnen Kategorien. Ausgespielt wurden danach die Damen- und Herren-Einzel- und auch die Damen- und Herren-Doppel-Meisterschaften im System Jeder gegen Jeden.
Die Damen begannen mit ihren Doppel-Wettkämpfen. Dabei sicherten sich Rita Harm/Sonja Klinkhammer den dritten Platz, den zweiten Platz belegten Anne Diblik/Heidrun Vedder. Vereinsmeister im Damen-Doppel wurden Margret Sczepanski/Melanie Ewers.
Bei den Herren erkämpften sich Hussein Hassanen/Gabriel Paul den Titel der Doppel-Vereinsmeister, die Plätze belegten Siggi Reiferscheid/Werner Paul vor Berthold Sczepanski/Detlef Hein.
In den Einzelwettkämpfen, sowohl bei den Damen, als auch bei den Herren, gab es keine Überraschungen. Den Titel der Damen-Vereinsmeisterin 2019 sicherte sich erwartungsgemäß Sonja Klinkhammer. Die weiteren Plätze belegten Anne Diblik, Margret Sczepanski, Melanie Ewers und Heidrun Vedder.
Bei den Herren setzte sich, wie erwartet, Gabriel Paul durch und wurde sehr souverän Vereinsmeister 2019 mit einem makellosen Punktekonto von 5:0 Spielen. Die nächsten Plätze belegten Werner Paul, Detlef Hein, Siggi Reiferscheid, Berthold Sczepanski und Hussein Hassanen.
Die gesamte Veranstaltung, einschließlich der guten und leckeren Bewirtung während der Spiele, wurde von allen Teilnehmern als gelungen beurteilt.
Ein besonderer Dank geht an Heidrun Vedder und Detlef Hein, die zur „After-Show-Party“ einschließlich der Siegerehrung wieder nach Nonnenbach eingeladen hatten. Hieran nahmen auch die neuen Vorstandsmitglieder des TSV Blankenheim, Herr Ralf Bönder (1. Vorsitzender des TSV Blankenheim) und Mathias Schönen (1. Beisitzer), teil. Ihr Anliegen war, sich als neue Verantwortliche des Vereins vorzustellen und auch die Mitglieder der TT-Abteilung persönlich kennenzulernen.
Wie bereits in den Jahren zuvor, hatten Heidrun und Detlef mit den organisatorischen Vorbereitungen auch hierfür einen idealen Rahmen in ungezwungener Atmosphäre geschaffen. Gegrilltes, leckere Beilagen und natürlich gut gekühlte Getränke rundeten diese gelungene Veranstaltung ab.