24. Oktober 2021

Volleyball

TSV Blankenheim ringt Tabellenführer SSF Fortuna Bonn III einen Satz ab

Gegen einen starken Spitzenreiter in Aufschlag und Angriff holten die Blankenheimerinnen den zweiten Satz. Im ersten Satz gerieten die TSVlerinnen schon schnell in einen Rückstand und unterlagen deutlich (10:25). Umso auffälliger war, dass die Blankenheimerinnen von Beginn an eine konzentrierte Leistung boten und mit einer Aufschlagserie von Katharina Koch auf 12:7 davon zogen. Am Ende behaupteten die TSVlerinnen ein 25:23 für sich. Im dritten Satz hielten die Blankenheimerinnen nur bis zum 7:7 mit und mussten dann gegen eine in Aufschlag und Angriff stark aufgelegte Bonner Mannschaft ein 13:25 hinnehmen. Im dritten Satz lagen die TSVlerinnen nach 2 Wechseln schon mit 1:13 hinten, als sie ins Spiel fanden und am Ende mit 13:25 verloren. Auch hier führte die körperliche Überlegenheit zum Sieg der Bonnerinnen. Insgesamt spiegelt das Ergebnis nicht die starke kämpferische Leistung der Blankenheimerinnen wieder, die nie aufsteckten.