1. März 2021

Volleyball

Am Samstag, 1. Februar 2020, 14 Uhr, treten die TSV-Damen bei der SG Sportfreunde 69 in der Eifelhöhenklinik zum Lokalderby an.

Volleyballerinnen des TSV Blankenheim starten mit 1:3 Niederlage ins Neue Jahr

Direkt im ersten Satz legte Spielführerin Katharina Koch eine Aufschlagserie hin und brachte die TSV-Damen in Führung. Beim Stand von 8:5 aber schlichen sich Annahmefehler ein, die das dezimierte TSV-Team (ohne Vier) nicht kompensieren konnte (21:25). Auch im 2. Satz fehlte die Beständigkeit. Milena Lorse brachte die TSV-Damen zwar noch mal auf 14:14 heran, doch ging der Satz verloren (17:25). Im dritten Satz dominierten die TSV-Damen, insbesondere durch Aufschläge von Lena Berend und Julia Reetz, Katharina Koch setzte den Schlusspunkt (25:21). Das Niveau aus Satz 3 konnten die Blankenheimerinnen nicht in den 4. Satz mitnehmen (12:25). Aicha Sahin rettete den ein oder anderen Punkt in der Abwehr. Lea Reetz lieferte eine starke Annahmeleistung. Lisa Neiwert hatte ihren ersten Einsatz im TSV-Team.

 

 

Share and Enjoy !